Das ComicBÄNG ist da!

Pi  entert Webtoon und Instagram

Mission gestartet, wir werden digital und virtuell und am Ende von Corona haben wir auch das mit dem Beamen geschafft:

Pi Pinguin gibt's ab sofort hier zum gleichsofortloslesen und das butterbrot zeigt ab und an mal was auf Instagram (aber seid nicht so gierig da, wir bleiben langsam).

Und das wird nicht alles gewesen sein... muhahaha!

Das kleine Nebenuniversum

Da ist es gelandet, mitten in unser Sonnensystem. Ohne Weltraummüll. Jubel! Freude!

"Das kleine Nebenuniversum" versammelt Comic-Geschichten von Juna, June, Lenny, Lia, Mats, Marie, Paula und Yagmur aus der ComicBÄNG-Schreibwerkstatt im Herbst 2020.

Ab sofort im Buchhandel erhältlich! Ein ganzes Nebenuniversum! Holt es euch!



Die Frau vom Meer in Düsseldorf

Was ist es denn, wonach du dich hier zu Hause so sehnst? Willst du denn für immer hier wohnen bleiben? Wo beginnt das Fremde?

 

Gemeinsam mit Marlin de Haan und Team zeigten wir ab dem 24. September 2020 im Düsseldorfer Stadtraum unsere "Frau vom Meer".

Bis dahin kannst du gucken hier: FFT offiziell

oder besser hier: klmmr.org

oder auch mal hier: Hilde Wangel auf Instagram!

 

ausgefallen!

Das neue Culturmag- Special: SHUT DOWN 2020 versammelt 52 Beiträge, kleine Urknälle, Bild und Wort und ein paar Gedanken, und eins ist meins: Die Ausfallunterkunft.



was die ameisen so im Lockdown machen

Ameisen sind zur Zeit bekanntlich nicht mehr im saisonalen Lockdown, weil es ist ja Frühling.

 

Sobald Wetter, Klima und Pandemie uns lassen, können wir wieder gemeinsam auf Ameisensuche gehen und dann auch noch gemeinsam Ameisenstraßen, Ameisenbauten, Ameisenhaufen und Ameisenbibliotheken (oder was euch sonst noch so einfällt) stempeln.

 

Zur Überbrückung krabbeln Ameisenfreundinnen und Ameisenfreunde hier lang.

 

 

 

Hast du das wirklich erlebt?

Manchmal werden ja so ... große/kleine/schmächtige/mächtige/alberne/verblüffende Fragen gestellt bei Lesungen und ähnlichem. Also eigentlich immer. Und Rike Reiniger hat solche Fragen wiederum einem Haufen (Kinderbuch-)Autor*innen in die Hand gedrückt, zum Beantworten. Daraus ist ein wunderbares Buch geworden, leicht und liebevoll illustriert und voller Überraschungen und ich bin so froh, dass ich dabei sein durfte!

 

Das Buch gibts hier (und in jedem guten Buchladen). Im Literaturhaus Berlin gab's eine kleine feine Premiere dazu.

Pi entert die Klassenräume!

Pi kommt jetzt zu euch! In der Mini-Comic-Werkstatt lese ich zwei oder drei Episoden mit Pi vor. Und zwar mit einem Fantax-Diaprojektor, also ganz analog und garantiert staubfrei.

Anschliessend testen wir gemeinsam und mit viel AAAAAH! euer Comic-Wissen, basteln ein Mini-Heftchen und wagen uns an die ersten eigenen Comics. Aber Achtung: Das macht süchtig!